Bitte warten

Radreise Südtirol - Ferienvergnügen auf 2 Rädern - Busreise Italien / Südtirol

Busreise-Nummer: 2185861
Italien, Südtirol | Südtirol | Bozen, Meran, Glurns

Mildes Klima, heimelige Dörfer, steinalte Kunstdenkmäler und Kleinode sowie verfärbte Wälder und Wiesen macht die Radreise durch das herbstliche Südtirol zu einem ganz besonderen Erlebnis. Auf der Sonnenseite der Alpen erleben sie die gemütliche Radtouren entlang von Flussufern vorbei an malerischen Obstgärten und Weinstöcken. Bei einer Speckjause und einem guten Tropfen Südtiroler Wein genießt man am besten die Tiroler Gastlichkeit.

5 Tage ab € 840,00

Buchen Sie Ihre Reise:

Mo, 26. Sept. - Fr, 30. Sept. 2022 5 Tage/4 Übernachtungen
Termin online buchen ab € 840,00
Reise ab/bis Salzburg 3883: DieFahrerei Bustouristik GmbH

Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise – Salzburg – Felbertauern – Toblach (ca. 50 Radkilometer)
Sobald wir Toblach erreicht haben, beginnen wir mit der ersten Radtour durch das Pustertal. An der europäischen Wasserscheide radeln wir talwärts entlang der Rienz bis Bruneck. Nach einem kurzen Aufenthalt bringt uns der Bus zum Quartier, das wir für die nächsten vier Tage beziehen.
2. Tag: Glurns – Meran – Apfelstraße (ca. 60 Radkilometer)
Busfahrt nach Glurns im oberen Vinschgau. Entlang der Etsch radeln wir vorbei an den Laaser Marmorbrüchen. Nun geht es auf dem neu angelegten Radweg durch die Etschschlucht über Schlanders nach Naturns. Besichtigung der weltberühmte Prokuloskapelle mit ihren karolingischen und gotischen Fresken. Durch Obstgärten radeln wir weiter nach Algund bei Meran. In der Forstbierbrauerei stärken wir uns und fahren anschließend mit dem Bus zum Hotel.
3. Tag: Südtiroler Weinstraße (ca. 45 Radkilometer)
Die Radtour führt uns von Girlan durch den Montiggler Wald zum Montiggler See und weiter zum Kalterer See. Am Seeufer machen wir Mittagspause, bevor wir wieder durch die weitläufigen Obstplantagen des Etschtales mit ständigem Blick auf die Südtiroler Weinstraße nach Neumarkt weiterradeln. Der berühmte Tiroler Freiheitskämpfer Andreas Hofer wurde auf seinem Weg nach Mantua eine Nacht in einem der finsteren Keller von Neumarkt eingesperrt. Bei Kurtinig haben wir heute den südlichsten Punkt unserer Tour erreicht. Im Turmhof Entiklar beenden wir die Tour bei Speck und Wein.
4. Tag: Von Canazei nach Cavalese (ca. 50 Radkilometer)
Busfahrt nach Canazei im Fassatal. Die steil aufragenden Dolomiten und das Rauschen des Gebirgsbaches begleiten uns bei dieser Radstrecke. Immer bergab fahrend erreichen wir den bekannten Wintersportort Moena. Bei Predazzo besichtigen wir die nordische Sportanlage, bevor wir nach Cavalese weiterradeln. Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel.
5. Tag: Von Bozen nach Kaltern und Heimreise (ca. 25 Radkilometer)
Nach dem Frühstück radeln wir noch ein Stück auf der ehemaligen Bahnstrecke Bozen-Kaltern. Vorbei an Sigmundskron über St. Paul und St. Michael, St. Paul. Nach einem Aufenthalt treten wir die Rückreise an.

Hinweis:

Einstiegstellen ausschließlich entlang der Hauptroute!

Leistungen:

  • Fahrt im Reisebus inkl. Basisservice
  • 4 x Nächtigung im ***Post Gries in Bozen- Gries inkl. Halbpension
  • inkl. Begrüßungsgetränk bei Anreise
  • inkl. Bozen Card Plus mit kostenfreier Nutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel
  • Radtransport im Spezialanhänger
  • Geführte Radtouren
  • Informationsmaterial

Optionale Leistungen:

Einstiegstellen ausschließlich entlang der Hauptroute!

Nicht Ink. Leistungen:

eventuelle Eintritte Kurtaxe

Ausflugsziele

Pustertal
Kalterer See
Bozen

Städte

Bozen
Meran
Glurns

Allgemeines:

Stornobedingungen

Hotel

Reisebilder nach Italien / Südtirol

Diese Reisen könnten auch interessant sein...

5 Tage
ab
€ 840
Button Durchfuehrungsgarantie Fahrerei 76 2 44 0 web
Italien, Südtirol, Bozen, Meran, Glurns Radreise Südtirol - Ferienvergnügen auf 2 Rädern